Unter diesem Thema sei unsere DSA-Heldengruppe einmal vorgestellt, wobei ich eher "Helden" schreiben sollte.
Wir sind keine Antihelden, aber der Begriff des Helden sollte wohl für unsere Gruppe neu definiert werden. Vielleicht geschieht dies noch innerhalb des Blogs oder ist bereits geschehen.

Hier nun also unsere (aktuelle) Gruppenbesetzung:
---------------------------------------------------------------
Wulf Wolpjes Name: Wulf Wolpjes
Wulf ist ein Graumagier, der in den Hallen des Quecksilbers zu Festum seine Ausbildung beendete und nun als Adeptus Minor Aventurien durchschtreift.
Er gilt als besonders eitel und hat einen krankhaften Hang zur Reinlichkeit, ist guttaussehend und seine Lieblingszauber sind FULMINICTUS (Variante: Schadenswelle) und AEOLITUS (Variante: Sturm)
 
Name:
Mazhamundi
Mazhamundi ist ein Achaz aus dem Süden Aventuriens, der keinen besonderen Bezug zu seiner Kultur, dafür aber eine fast weiße Schuppenhaut hat.
Er lernte an der Magierakademie zu Brabak und ist als Schwarzmagier bzw. Dämonologe zu bezeichnen. Inzwischen hat er einen diebischen Dämon für 7 Jahre an sich gebunden, um ihn als Spion einzusetzen. Zu schade, dass jener Dämon an keiner Fensterscheibe vorbeikommt.

 
Name:
Ghazkhul mak uruk Thraka
Ghazkhul ist ein klassischer (WarCraft) Ork, Stammeskrieger und berserkerisch veranlagt. Seine Intelligenz, Goldgier und sein Jähzorn sind nicht gerade die besten Eigenschaften an ihm, aber er ist DAS lebende Schutzschild und Zertrümmerungsmonster der Gruppe. Ihn kriegt niemand platt.
An seiner Seite der noch welpenhafte orkische Kampfhund Thork (in der Gruppe liebevoll als Wauzi-Pauzi bezeichnet)

 
Name:
Reo Adersin
Einst ein Stadtgardist aus Wehrheim mit leichter Angst vor Magie und einem Hang zu Wahnvorstellungen wollte er zum Dämonenjäger werden.
Das Schicksal meinte es weniger gut mit ihm und nun kennen ihn Freunde nur als frisch gebackenen Halbvampir, der nicht nur von Rondra verflucht wurde, sondern erst noch lernen muss, was es heißt, zum Teil Vampir zu sein.