Helden und andere Katastrophen

Besetzung:
  • Thorwaler Dorn (Söldner/Leibwächter)
  • Thorwaler Corvis Bastardson (Gladiator)
  • Auelf Laryllan (Kämpfer)

Meister: Wulf Wolpjes

Die Heldengruppe war im Grunde noch keine richtige Gruppe und sollte sich auf einem Schiff kennen lernen. Unglücklicherweise schien jeder mit sich selbst beschäftigt. Es kam zwischen Dorn und Corvis zum kleinen Wortgefecht, das Letzterer durch einen Tritt gegen einen Eimer beenden wollte.
Corvis: *würfelt*
Meister: Und? Wohin fliegt der Eimer?
Corvis: Der fliegt nicht, ich habe ins Leere getreten (Attacke misslungen)
Dorn und Laryllan: ein schöner Gladiator bist du. Triffst nicht mal einen Eimer. Ich weiß nicht, ob wir dich wirklich in die Heldengruppe mitnehmen sollen, wenn du nicht mal gegen Unbelebtes kämpfen kannst.

Die Helden retten ein Mädchen aus dem Wasser. Ihre Kleidung ist vollkommen durchnässt.
Meister: Das Mädchen kann kaum sprechen. Was macht ihr?
Corvis: Ich reiße ihr die Kleider vom Leib!
Entsetztes Starren ringsum.
Corvis: Damit sie nicht erfriert! Gebt mir endlich eine Decke!

Die Helden müssen versuchen, in eine Burg zu gelangen. Während Dorn sich durch Wortgewandtheit einen Platz sogar an der langen Tafel und ein teures Zimmer als geladener Gast erspielen kann, wurde Corvis dazu genötigt, Heim und Bett einer alten Kräuterkundigen zu teilen. Laryllan kam nicht einmal am geschlossenen Tor vorbei. Der Zauber, mit dem er sich in einen Falken hätte verwandeln und das Tor überfliegen können, scheiterte mehrere Male.

Bei einer Rast an einem Dorf am Flussufer sucht Corvis die kleine Taverne auf.
Meister: Was möchtest du bestellen?
Corvis: Ich habe nur noch genug Geld für ein Bier. *bestellt das Bier*
Wenig später taucht Dorn auf, der nach einer Mahlzeit verlangt. Auch Corvis wird gefragt, was er essen möchte.
Meister (Schankmagd): Ich könnte dir etwas geben, wenn du für mich in den Wald gehst.
Corvis: Nagut *geht grummelnd aus der Taverne und in den Wald*
Corvis (nach geraumer Zeit): He, Moment, was soll ich denn überhaupt hier?!
In der Zwischenzeit hatte Dorn es sich an seinem Tisch mit einem leckeren Braten bequem gemacht.

Meister am 6.8.10 10:24

Letzte Einträge: Zitate Part V, Aus der Asche

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen