Zitate, Part III

Diese Zitate entstanden während des online verfügbaren Abenteuers "Mord auf Burg Tannenfels" (Edition 4)

Besetzung:

  • Meister: Wulf Wolpjes
  • Ghazkul Mak Uruk Thraka (orkischer Stammeskrieger)
  • Reo Adersin (halbvampirischer Söldner) 
  • Azraél Kalendín Lariniow (Rahja-Geweihter)

------------------------------------------------------------------

Eine Kutsche wurde überfallen. Nach dem Kampf steigt eine Frau heraus und sieht zuerst ihren Reisegefährten, den Geweihten Azraél.

Frau: Oh mein Gott! (als sie die Toten sieht)
Ghazkhul zu Reo: Schau dir den da an! (zeigt auf den Priester) Das muss ein Gott sein, wenn die Frau nicht lügt.

---------------------------------------------------------------

Ein viel benutzter Satz an diesem Abend von meinem Rahja-Geweihten (Vorteil: herausragendes Aussehen, Nachteil: Eitelkeit 7)

Azraél: Ich tue dies und das ... und ich sehe dabei GUT aus!

---------------------------------------------------------------

Der Ork hatte einen Albtraum und will nun den Geweihten wecken. Er hält sein Gesicht mit beiden Händen fest und weckt ihn.

Azraél: (sieht den Ork verträumt an) Hallo.

Reo: Ihhhh!

---------------------------------------------------------------

Auftraggeberin: Ich gebe jedem von euch 15 Dukaten für den Auftrag.

Ghazkhul: Ich will aber 30 Dukaten!!!

Auftraggeberin: Das ist zu viel.

Azraél: So gebt ihm meinen Anteil, ich lege keinen Wert auf Gold.

Ghazkhul: Ich MAG den Priester!!!

Der Meister am 14.4.09 01:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen